Zuverlässige Hörgeräteleistung

Ihr Starkey Hörgerät benötigt ständig eine Stromversorgung. Damit es seine volle Leistungsfähigkeit erreichen kann, benötigen Sie eine Qualitäts-Hörgerätebatterie. Selbst kleine Unterschiede in der Stromabgabe einer Batterie können einen Unterschied zwischen einer klaren Übertragung und einer zu geringen Lautstärke oder schlechten Geräuschunterdrückung bedeuten.

  • Wie lange halten Hörgerätebatterien normalerweise?

    Eine Hörgerätebatterie hält 3 bis 14 Tage, abhängig von dem Hörgerätetyp, dem Batterietyp und der Kapazität, sowie der Nutzung des Hörgerätes.

  • Woher weiß ich, ob ich die Batterien auswechseln sollte?
    • Tauschen Sie Ihre Batterien aus, wenn der Klang verzerrt ist, oder Sie die Lautstärke mehr als normalerweise aufdrehen müssen.
    • Einige Hörgeräte geben auch einen leisen Piepton ab, wenn die Batterie schwach ist. Achten Sie darauf, die Batterie gleich auszutauschen, wenn der Alarm ertönt.
    • Die Hörgerätebatterien verlieren oft plötzlich ihre Leistung, so dass es ratsam ist, immer einige Ersatzbatterien zur Hand zu haben.
    • Um zu verhindern, dass sich Ihre Ersatzbatterien entladen, bewahren Sie sie entfernt von Münzen, Schlüsseln und anderen Metallobjekten auf.
  • Welchen Zweck hat die Lasche bei Hörgerätebatterien?

    Kaufen Sie immer nur ungeöffnete Batteriepackungen. Achten Sie darauf, dass die Lasche auf der neuen Batterie nicht defekt ist. Eine Hörgerätebatterie beginnt sich zu entladen, sobald die Lasche entfernt wurde.

  • Gibt es Möglichkeiten, den Batterieverbrauch zu minimieren?
    • Lassen Sie die Batterie nach dem Entfernen der Lasche 3-5 Minuten liegen, bevor Sie sie in das Hörgerät einsetzen. Während dieser „Aktivierungszeit“ gelangt Luft ins Batterie-Innere und aktiviert diese.
    • Wenn Sie Ihre Hörgeräte nicht tragen, schalten Sie sie aus oder öffnen Sie das Batterieladefach, um den Stromverbrauch zu reduzieren.
    • Wenn Sie Ihre Hörgeräte für eine längere Zeit nicht tragen, nehmen Sie die Batterie ganz heraus.
    • Vermeiden Sie Ihr Hörgerät hohen Temperaturen auszusetzen, damit die Batterie nicht so schnell entladen und ihre Lebensdauer verkürzt wird.
  • Tipps zur Pflege von Hörgerätebatterien:
    • Lagern Sie Hörgerätebatterien bei normalen Raumtemperaturen.
    • Legen Sie sie nicht in den Kühlschrank.
    • Waschen Sie vor dem Batteriewechsel gründlich die Hände. Fett und Schmutz können das Hörgerät beschädigen.
    • Lassen Sie die Batteriekammer über Nacht offen, so dass Feuchtigkeit entweichen kann. So verhindern Sie, dass die Batterie korrodiert und das Hörgerät beschädigt.
    • Entfernen Sie leere Batterien sofort. Eine komplett entladene Batterie kann anschwellen und ist evtl. schwierig zu entfernen.