Hörgerätebatterien

Erfahren Sie hier alles über Hörgerätebatterien.

Welche Arten und Größen gibt es bei Hörgerätebatterien?

Hörgerätebatterien gibt es in vier Größen. Die Batteriegröße, die Sie benötigen, hängt von dem Hörgerät ab, das Sie erhalten.

Hörgerätebatterien

Typen und Größen

Typische Verwendungen

mRICs
CICs
IICs

HdOs
RICs
ITCs

HdOs
ITEs

Power HdOs

Größe & Farbe

Größe 10
Größe 312
Größe 13
Größe 675

Wie lange halten Hörgerätebatterien?

Standard Hörgerätebatterien halten von 3 bis 22 Tagen, abhängig von der Art des Hörgeräts, dem Batterietyp und der Kapazität, wie oft das Hörgerät verwendet wird und wie viel Sie streamen.

Woher weiß ich, ob meine Hörgerätebatterien gewechselt werden müssen?

Je nachdem, wie oft Sie Ihre Hörgeräte verwenden, müssen Sie möglicherweise einmal pro Woche oder zweimal im Monat die Batterien wechseln. Sie sollten Ihre Hörgerätebatterien wechseln, wenn folgendes auftritt:

  • Sound wird verzerrt oder Sie müssen die Lautstärke Ihres Hörgeräts mehr als normal aufdrehen.
  • Ein Piep- oder Sprachton ertönt, was darauf hinweist, dass die Batterieleistung schwach ist und gewechselt werden sollte.

Wozu dient die Schutzdichtung an Hörgeräten?

Die kleine, klebrige, farbige Lasche an jeder Batterie ist auch eine Schutzdichtung. Diese Schutzdichtungen schützen die Batterie vor der Entladung der Stromversorgung. Eine Hörgerätebatterie beginnt zu entladen, sobald die Dichtung entfernt wurde – entfernen Sie sie also nicht, bis Sie bereit sind, sie zu verwenden.

Wie kann ich die Lebensdauer meiner Hörgerätebatterie maximieren?

Sobald Sie die Schutzdichtung aus einer Batterie entfernen, beginnt die Entladung der Stromversorgung. Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um die Lebensdauer Ihrer Hörgerätebatterien zu verlängern:

  • Wenn Sie Ihr Hörgerät nicht tragen, schalten Sie es aus oder öffnen Sie die Batterietür. Hinweis: Sie sollten immer die Batterietür in der Nacht öffnen, damit Feuchtigkeit entweichen kann und um die Batterie vor Korrodierung zu bewahren.
  • Wenn Sie das Hörgerät über einen längeren Zeitraum nicht verwenden, nehmen Sie die Batterie vollständig heraus. Sie können es in der Schutzhülle für Ihre Hörgeräte aufbewahren.
  • Vermeiden Sie die Lagerung von Batterien und Hörgeräten bei extremen Temperaturen - heiß oder kalt - da es die Lebensdauer einer Batterie verkürzen könnte.

Nützliche Batterie-Pflege-Tipps

  • Lagern Sie Hörgerätebatterien bei normalen Raumtemperaturen.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie die Batterien wechseln. Fett und Schmutz an den Batterien können das Hörgerät beschädigen.
  • Lassen Sie das Batteriefach Ihres Hörgeräts nachts geöffnet, damit Feuchtigkeit entweichen kann. Dadurch wird verhindert, dass die Batterie korrodiert und das Hörgerät beschädigt.
  • Entfernen Sie tote Batterien sofort. Eine vollständig entladene Batterie kann anschwellen und schwer zu entfernen sein.
  • Hörgerätebatterien verlieren oft sehr plötzlich Strom, daher ist es klug, jederzeit einen zusätzlichen Satz Batterien mit sich zu führen.
  • Um Ihre Erstaz-Batterien vor dem Entladen zu schützen, halten Sie sie von Münzen, Schlüsseln oder anderen Metallgegenständen fern.

Gibt es auch Akku-Lösungen?

Immer mehr Hörsysteme verfügen über eine Akku-Technologie. Hier erfahren Sie mehr über unsere wiederaufladbaren Hörlösungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

learn about hearing loss
Erfahren Sie mehr über Hörverlust, die Ursachen, Behandlungen und vieles mehr.

Lernen Sie mehr über die Ursachen und die Behandlung eines Hörverlustes.

Weitere Informationen
hearing-aid-finder
Akku-Hörsysteme entdecken

Finden Sie das Akku-Hörsystem, das zu Ihnen passt.

Akku-Lösungen entdecken
hearing doctor appointment
Sprechen Sie mit einem Experten

Finden Sie einen Hörakustiker in Ihrer Nähe.

Suche starten