Hörverlust ist häufig und behandelbar

Jeder 6. Erwachsene ab 18 Jahren hat einen Hörverlust. Erfahren Sie hier alles über Hörverlust und was Sie tun können, um diesen zu behandeln.

video-blurb-archelle

Was ist Hörverlust?

Hörverlust ist die Verringerung unserer Fähigkeit, bestimmte Geräusche zu hören und betrifft 750 Millionen Erwachsene weltweit. Da es schrittweise passiert, ist es wichtig, sich der Anzeichen bewusst zu sein.

Arten und Ursachen Anzeichen von Hörverlust Prävention
cta-banner-hearing-loss-what
cta-banner-hearing-loss-find

Finden Sie heraus, ob Sie einen Hörverlust haben

Testen Sie jetzt Ihr Gehör. Unser kostenloser Online-Hörtest dauert nur 5 Minuten.

Hörtest starten

Hörverlust wirkt sich auf alle Aspekte Ihres Lebens aus

Hören spielt eine wichtige Rolle für unser emotionales Wohlbefinden, unsere körperliche Fitness und die allgemeine Lebensqualität. Dennoch lassen Millionen von Menschen einen Hörverlust unbehandelt - trotz Studien, die ein erhöhtes Risiko für Stürze, Depressionen, Angstzustände und Demenz aufzeigen.

Behandlung Gründe, Hilfe zu erhalten Helfen Sie einem geliebten Menschen
cta-banner-hearing-loss-impacts

5 Schritte zum besseren Hören

Wenn du besser hörst, lebst du besser. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wie man ein gesundes Hörleben führt.

Anleitung herunterladen

Häufig gestellte Fragen

Meistens beginnen Hörprobleme unmerklich ohne Beschwerden oder Schmerzen. Darüber hinaus lernen Familienmitglieder oft, sich an den Hörverlust einer Person anzupassen, ohne zu merken, dass sie es tun. Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen müssen, um festzustellen, ob Sie einen Hörverlust haben.

Lesen Sie mehr

Es gibt grundsätzlich drei Arten von Schwerhörigkeiten: Eine Schallempfindungsschwerhörigkeit, eine Schallleitungsschwerhörigkeit und eine kombinierte Schwerhörigkeit. Die meisten Menschen verlieren mit zunehmendem Alter einen gewissen Grad ihres Gehörs. Ab einem Alter von 65 Jahren hat jeder Dritte eine Hörbeeinträchtigung.

Lesen Sie mehr

Es gibt mehrere Ursachen. Zu den wichtigsten gehören übermäßiger Lärm, Genetik, Geburtsfehler, Infektionen des Kopfes oder Ohrs, Alterung und Reaktion auf Medikamente oder Krebsbehandlung. Jede Art von Hörverlust hat unterschiedliche Ursachen.

Lesen Sie mehr

Nur 13 Prozent der Ärzte überprüfen routinemäßig auf Hörverlust. Da die meisten Menschen mit Hörproblemen in ruhigen Umgebungen (wie in der Arztpraxis) gut hören, kann es für Ihren Arzt sehr schwierig sein, dieses Problem zu erkennen. Nur ein ausgebildeter Hörakustiker kann die Schwere Ihres Hörverlustes beurteilen und bestimmen, ob Sie von einem Hörgerät profitieren könnten und welche Art für Sie am besten wäre.

Hörverlust kann jederzeit und in jedem Alter auftreten. Tatsächlich sind die meisten Menschen mit Hörverlust (65%) jünger als 65 Jahre!