Häufig gestellte Fragen

Unsere Smartphone-kompatiblen Hörsysteme sind zusammen mit der Thrive Hearing App darauf ausgelegt, Ihnen das persönlichste Hörerlebnis aller Zeiten zu bieten, indem sie Ihnen umfangreiche Konnektivität mit den von Ihnen bevorzugten digitalen Geräten und drahtlosem Zubehör ermöglichen.

Thrive ist mit zahlreichen Android- und iPhone-Geräten kompatibel. Hier die komplette Liste.

Kommunizieren Sie einfach mit Menschen, die andere Sprachen sprechen, über das benutzerfreundliche Übersetzungstool in der Thrive App. Wählen Sie aus diesen 27 Sprachen:

  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Tschechisch
  • Dänisch
  • Holländisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Griechisch
  • Hebräisch
  • Hindi
  • Ungarisch
  • Indonesisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Norwegisch Bokmel
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Schwedisch
  • Thailändisch
  • Türkisch

Verfügbar in ausgewählten Evolv AI Technologiestufen und in Livio Edge AI Hörgeräten. Erfordert eine Internetverbindung.

Sie können Sprachbefehle verwenden und Fragen im Zusammenhang mit der Thrive Hearing App stellen, um Ihre Hörsysteme zu steuern oder Erinnerungen festzulegen.

Hier einige Beispiele:

  • "Hörprogramm auf Restaurant wechseln."
  • "Hörsystem leiser stellen."
  • "Lautstärke erhöhen"
  • "Erinnere mich daran, jeden Tag um 22 Uhr meine Medikamente zu nehmen."
  • "Wie ist das Wetter?"

*Sprachsteuerung & Erinnerungen sind verfügbar in Evolv AI, Livio Edge AI, Livio AI Hörgeräten.

Nein, der Sturzdetektor- und Alarm ist lediglich ein Tool, das die Information an einen oder mehrere Kontakte sendet, die der Benutzer selbst bestimmt hat. Die Thrive-App kommuniziert nicht mit Rettungsdiensten und ist kein Ersatz für die Kontaktaufnahme mit professionellen Rettungsdiensten. Hinweis: Die Sturzerkennung der Thrive-App hängt von der Konnektivität sowohl für den Benutzer als auch für die vom Benutzer angegebenen Kontakte ab. Die Funktion übermittelt keine Benachrichtigung, wenn die Bluetooth® oder Mobilfunkverbindung verloren geht oder unterbrochen wird, z.B. wenn die Hörgeräte oder Mobilgeräte nicht eingeschaltet oder ausreichend mit Strom versorgt sind.

Nein, der Sturzdetektor ist als allgemeines Wellness-Produkt konzipiert. Die Sturzerkennung wurde nicht entwickelt oder ist in keiner Weise dazu bestimmt, bestimmte Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Der Sturzdetektor- und Alarm dient lediglich dazu, zu erkennen, dass ein Benutzer möglicherweise gefallen ist, und zu versuchen, eine Textnachricht als Reaktion auf ein solches Ereignis zu senden.